Untersuchungen

MRT Oberbauch

Eine MRT zeigt, ob im Bauch Entzündungen, Tumore oder andere Gewebeveränderungen bestehen

Home Untersuchungen MRT Oberbauch

Was wird während einer MRT-Untersuchung des Oberbauches untersucht?

Ein MRT-Scan Ihres Oberbauches zeigt Leber, Gallenblase, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren und Aorta. Die Organe werden mittels eines großen Magnetfeldes Schicht für Schicht analysiert.

MRT-Scan Oberbauch

Ein MRT-Scan Ihres Oberbauches bildet die Organe des Oberbauches ab und kann Anomalien dieser Organe erkennen oder ausschließen. Zum Beispiel Gallensteine, Leber- oder Nierenzysten, Fettleber oder Ausbuchtungen des Darms (Divertikel). Gleichzeitig wird die Hauptkörperarterie (Aorta) auf Anomalien wie Dilatation (Aneurysma) oder Verkalkung (Atherosklerose) untersucht.

MRT steht für Magnetresonanztomographie. Ein MRT-Scan ermöglicht es, Bilder von der Innenseite Ihres Körpers aufzunehmen. Der MRT-Scanner empfängt Signale vom Körper über einen großen Magneten und Radiowellen, die von einem Computer in Bilder umgewandelt werden.

Die folgenden Beschwerden können ein Grund sein, sich einer MRT-Untersuchung des Oberbauches zu unterziehen:

Beschwerden/Symptome

Inhalt und Preis

MRT Oberbauch

gezielte Untersuchung auf/nach
  • Anomalien der oberen Bauchorgane
  • Veränderungen der Aorta
  • Untersuchungsdauer
    Untersuchungsdauer
    30 Minuten
  • Ergebnisse noch am selben Tag?
    Ergebnisse noch am selben Tag?
    Ja
450,-€ *
* Exklusive 50,-€ Kontrastmittelgabe
Termin vereinbaren
Möchten Sie mehr Informationen? Rufen Sie uns gerne an +49 (0) 241 900 555 80 oder schreiben Sie uns per WhatsApp.
Einen schnellen und zuverlässigen Einblick in Ihre Gesundheit erhalten.

Was können Sie erwarten, wenn Sie sich für einen medizinischen Check-Up bei Prescan entscheiden? Wir haben alles Schritt für Schritt für Sie zusammengefasst; von der Aufnahme und der Terminplanung bis hin zur Befundübermittlung und Nachsorge.

Deshalb entscheiden sich Kunden für Prescan.
 
Alles prima! Nette Beratung am Telefon! Die Befunde habe ich zwei Tage nach meiner Untersuchung erhalten.
- Peter
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
E-Mail schicken
Whatsapp senden Mo- Fr: 08:30 bis 17:30 Uhr
Direkt anrufen Mo- Fr: 08:30 bis 17:30 Uhr