Untersuchungen

MRT Fuß/Sprunggelenk

Früherkennung sowie Ausschluss von rheumatischen Erkrankungen, Bänderriss & Arthrose

Home Untersuchungen MRT Fuß/Sprunggelenk

Was wird während einer MRT-Untersuchung des Fußes/Sprunggelenks untersucht?

Mithilfe einer MRT lassen sich die Ursachen für Bewegungseinschränkungen und Schmerzen im Fuß visualisieren. Im Gegensatz zum einfachen Röntgenbild können auch gerissene Gelenkbänder oder eine Wassereinlagerung im Fuß genau diagnostiziert werden.

MRT-Scan des Fußes /Sprunggelenks

Fußschmerzen sind häufig die Folge eines Unfalls. Ob durch Umknicken auf unebenem Untergrund oder durch sportliche Aktivität – schnell kommt es zu einem Bänderriss im Sprunggelenk. Das verursacht nicht nur Knöchelschmerzen, sondern kann langfristig zu Instabilität und einem höheren Unfallrisiko führen. Deshalb ist es wichtig, gerissene Gelenkbänder sofort zu diagnostizieren und auf Basis des genauen Befunds eine entsprechende Behandlung zur Rehabilitation zu beginnen. Je länger Fußschmerzen unbehandelt bleiben, desto schlimmer werden in der Regel die Symptome, bis es irgendwann zu bleibenden Schäden kommt.

Knöchel- und Fußschmerzen können aber auch auf andere Ursachen zurückzuführen sein. Die Fußgelenke tragen das gesamte Körpergewicht. Daher kann es zu Überlastungen und Entzündungen von Muskeln, Sehnen oder Schleimbeutel kommen. Auch Verschleißerscheinungen (Arthrose) oder rheumatische Erkrankungen kommen als Auslöser für schmerzende Fußgelenke infrage. Bei einer MRT werden detaillierte Aufnahmen vom Fuß gemacht, auf denen die Struktur genau zu erkennen ist. Anhand dieser Bilder lässt sich ermitteln, woher die Schmerzen im Fuß kommen.

MRT steht für Magnetresonanztomographie. Ein MRT-Scan ermöglicht es, Bilder von der Innenseite Ihres Körpers aufzunehmen. Der MRT-Scanner empfängt Signale vom Körper über einen großen Magneten und Radiowellen, die von einem Computer in Bilder umgewandelt werden.

Die folgenden Beschwerden können ein Grund sein, sich einer MRT-Untersuchung des Fußes/ Fußgelenks zu unterziehen:

Beschwerden/Symptome

Inhalt und Preis

MRT Fuß/Sprunggelenk

gezielte Untersuchung auf/nach
  • Arthrose / (Gelenk-) Verschleiß
  • Bänder/Sehnen
  • Knochenbrüche
  • Untersuchungsdauer
    Untersuchungsdauer
    30 Minuten
  • Ergebnisse noch am selben Tag?
    Ergebnisse noch am selben Tag?
    Ja
450,-€ *
* Exklusive 50,-€ Kontrastmittelgabe
Termin vereinbaren
Möchten Sie mehr Informationen? Rufen Sie uns gerne an +49 (0) 241 900 555 80 oder schreiben Sie uns per WhatsApp.
Einen schnellen und zuverlässigen Einblick in Ihre Gesundheit erhalten.

Was können Sie erwarten, wenn Sie sich für einen medizinischen Check-Up bei Prescan entscheiden? Wir haben alles Schritt für Schritt für Sie zusammengefasst; von der Aufnahme und der Terminplanung bis hin zur Befundübermittlung und Nachsorge.

Deshalb entscheiden sich Kunden für Prescan.
 
Alles prima! Nette Beratung am Telefon! Die Befunde habe ich zwei Tage nach meiner Untersuchung erhalten.
- Peter
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
E-Mail schicken
Whatsapp senden Mo- Fr: 08:30 bis 17:30 Uhr
Direkt anrufen Mo- Fr: 08:30 bis 17:30 Uhr