Urologische Untersuchung

Gesundheit des Harntraktes und der Prostata überprüfen

Urologische Untersuchung

Was ist das?

Die urologische Untersuchung zielt einerseits auf die Funktionsfähigkeit von Nieren, Blase, Harnröhre und Harnleiter ab. Andererseits umfasst sie den männlichen Genitalbereich und ist eine wichtige Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs.

Wann sollte sie durchgeführt werden?

  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Ungewollter Harnverlust
  • Erektionsprobleme
  • Blut im Urin
  • Blut im Sperma

Ihre Vorteile

Bei Prescan® werden Sie persönlich und kompetent betreut, und es gibt keine langen Wartezeiten. Ob im Rahmen der Vorsorge oder bei akuten Beschwerden – Sie erfahren umgehend, wie es um Ihre Gesundheit steht, und können entsprechend handeln.

Warum sollten Sie eine urologische Untersuchung durchführen?

Urologische Probleme sind in der Bevölkerung weit verbreitet, auch wenn niemand gern über Harnwegsinfektionen, Inkontinenz oder Probleme mit der männlichen Libido spricht. Dabei lassen sich viele Krankheiten bei einer frühzeitigen Erkennung erfolgreich behandeln. Warten Sie also nicht, bis Sie die Beschwerden nicht mehr ertragen können.

Insbesondere bei Männern ab 40 ist eine regelmäßige Untersuchung der Prostata außerdem eine wichtige Vorsorgeuntersuchung, denn Prostatakrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Männern. Eine frühzeitige Erkennung ist daher elementar für den Heilungsverlauf.

Eine urologische Untersuchung besteht aus verschiedenen Untersuchungsbausteinen, die je nach individuellem Bedarf zusammengestellt werden. In einem persönlichen Einführungsgespräch fragt der Urologe eventuelle Beschwerden ab und legt mit Ihnen gemeinsam fest, welche Teiluntersuchungen für Sie infrage kommen.

Weitere informationen

  • Blutuntersuchung und Urintest

    Ein Bluttest hilft einerseits bei der Überprüfung, ob die Nieren richtig funktionieren. Außerdem können Tumormarker, Substanzen, die von Krebszellen abgesondert werden, nachgewiesen werden. Dazu gehört im Rahmen der Prostata-Vorsorge der PSA-Wert. Daneben wird das Hormonlevel überprüft und bei Männern ein Testosteron-Check durchgeführt. Testosteron ist das männliche Sexualhormon, das eine große Rolle für die männliche Libido spielt.

  • Harnstrahlmessung (Uroflow)

    Diese Untersuchung analysiert Funktionsstörungen der Harnblase, der Harnröhre sowie der Beckenboden- und Schließmuskeln. Dafür urinieren Sie in ein mit einem Messgerät versehenen Behältnis, das den Harnstrahl aufzeichnet. Anschließend wird über Ultraschall ermittelt, wie viel Harn in der Blase zurückgeblieben ist. Die Untersuchung dauert etwa 10 Minuten.

  • Abtasten der Prostata

    Größe und Beschaffenheit der Prostata wird über den After abgetastet. Die Untersuchung ist zwar unangenehm, aber in der Regel nicht schmerzhaft. Durch das Abtasten können Veränderungen oder Tumore diagnostiziert werden.

  • Ultraschall

    Mithilfe des Ultraschalls kann die Struktur und Funktionsweise von inneren Organen visualisiert werden. Im Rahmen der urologischen Untersuchung werden vor allem die Nieren, die Blase und die Prostata dargestellt. Die Prostata wird über den transrektalen Ultraschall, eine Sonde, die in den After eingeführt wird, untersucht.

  • Urodynamik

    Die Urodynamik oder Blasendruckmessung dient der genauen Analyse der Funktionsweise von Blase, Harnwegen und Schließmuskeln. Über einen transurethralen Katheter wird die Blase mit Flüssigkeit aufgefüllt. Gemeinsam mit einem transanalen Messkatheter wird der Druck auf die Blase während der Füllungs- und Entleerungsphase gemessen und von einem Computer analysiert.

  • Blasenspiegelung (Zystoskopie)

    Für eine Blasenspiegelung wird ein dünnes schlauchartiges Gerät, das Zystoskop, über die Harnröhre in die Blase eingeführt. Mithilfe einer Kamera am Ende des Zystoskops können beispielsweise Blasensteine, Tumore, eine Verengung der Harnröhre, eine Vergrößerung der Prostata sowie eine unzureichende Schließmuskelfunktion festgestellt werden.

Urologische Untersuchung 400,-€

Terminvereinbarung

Sie interessieren sich für eine Urologische Untersuchung inklusive Vitalität Check ? Vereinbaren Sie einen Termin oder lassen Sie sich persönlich beraten:  0800/ 773 72 26 oder 0241/ 900 555 80.

Häufig Gestellte Fragen

Gezielter MRT Scan, schnelle Termine, direkt aussagekräftige Ergebnisse & ohne Überweisung.

Kliniken

Prescan - Eine Bewusste Entscheidung

Mit unserer Informationsbroschüre erhalten Sie Tipps und Informationen über gesunde Lebensführung und Präventivmedizin.

Altijd de laatste inzichten op het gebied van gezondheid?

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!

Auf dieser Seite

Haben Sie Fragen?

0800 - 773 72 26
info@prescan.de