Magenuntersuchung (Gastroskopie)

Magenschmerzen mit einer Magenspiegelung auf den Grund gehen

Magenuntersuchung (Gastroskopie)

Was ist das?

Mit einer Magenspiegelung (Gastroskopie) können Entzündungen und andere Beschwerden in der Speiseröhre, im Magen und im Zwölffingerdarm genauer untersucht werden.

Symptome

  • Schmerzen im Oberbauch
  • Probleme bei der Nahrungsaufnahme
  • Übelkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Unerklärliche Gewichtsabnahme
  • Häufiges Sodbrennen

Ihre Vorteile

Die Gastroskopie ist die effektivste Untersuchungsmethode bei Magenbeschwerden. Bei Prescan® gibt es keine langen Wartezeiten. Bei uns bekommen Sie teilweise schon innerhalb eines Tages einen Untersuchungstermin – auch ohne eine Überweisung Ihres Hausarztes.

Warum sollten Sie eine Magenuntersuchung durchführen?

Schmerzen im Oberbauch werden häufig durch Entzündungen oder Geschwüre im Magen, in der Speiseröhre oder im Zwölffingerdarm ausgelöst. Manchmal steckt aber auch ein Tumor, also Krebs, hinter den Magenschmerzen. Jedes Jahr werden in Deutschland bei 30.000 bis 40.000 Menschen Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre diagnostiziert. Viele Geschwüre werden erst entdeckt, wenn sie bereits akute Magenbeschwerden auslösen. Dann ist schnelle Hilfe nötig. Bei Prescan® bekommen Sie umgehend einen Termin. Und sollte eine sofortige Behandlung nötig sein, können Sie gleich im Krankenhaus bleiben. Ihre Krankenversicherung übernimmt in diesem Fall die Kosten.

Ein Magengeschwür entsteht durch ein Ungleichgewicht bei der Magenschleim- oder Magensäureproduktion. Oft ist eine Infektion mit Bakterien der Art Heliobacter pylori schuld. Aber auch Rauchen, Alkohol und bestimmte Schmerzmittel können den Magen derartig belasten, dass sich ein Magengeschwür bildet.

Ein weiter Grund für Magenbeschwerden, insbesondere für häufiges Sodbrennen, könnte ein Zwerchfellbruch sein. Bei einem Zwerchfellbruch ist das Gewebe des Zwerchfells zu locker und es entsteht eine Lücke, durch die sich ein Teil des Magens in den Brustraum verlagert. Solange es keine Komplikationen gibt, kann ein Zwerchfellbruch unbehandelt bleiben. Kommt es jedoch zu Entzündungen oder starken Schluckbeschwerden, ist eine Operation unumgänglich.

Magen- untersuchung 400,-€

Terminvereinbarung

Sie interessieren sich für eine Magenuntersuchung? Vereinbaren Sie einen Termin oder lassen Sie sich persönlich beraten:  0800/ 773 72 26 oder 0241/ 900 555 80.

Weitere informationen

  • Wie läuft eine Gastroskopie ab?

    Bei einer Magenspiegelung führt der Arzt ein dünnes flexibles Endoskop durch den Mund in die Speiseröhre und weiter in den Magen und den Zwölffingerdarm ein. Durch eine Kamera am Ende des schlauchartigen Gerätes können Entzündungen, Geschwüre, Tumore oder auch ein Zwerchfellbruch erkannt werden. Durch einen Kanal im Endoskop kann der Arzt bei Bedarf Spezialwerkzeuge einführen, um kleinere Eingriffe vorzunehmen oder eine Gewebeprobe zu entnehmen.
    Die Gastroskopie dauert nur einige Minuten. Sie können dabei ganz normal durch die Nase oder den Mund atmen. Um den Magen besser untersuchen zu können, wird er mit Luft aufgebläht. Das kann nach der Untersuchung für kurze Zeit zu Blähungen oder Aufstoßen führen.

  • Was ist bei einer Gastroskopie mit Sedierung zu beachten?

    Da die Magenspiegelung von vielen als unangenehm empfunden wird, verabreichen wir Ihnen auf Wunsch vorher ein Beruhigungsmittel. Dieses beeinträchtigt allerdings die Fahrtüchtigkeit. Deshalb sollten Sie sich nach der Untersuchung von jemandem abholen lassen.

  • Nachsorge

    Gleich nach der Untersuchung bespricht der Internist mit Ihnen die Ergebnisse und bespricht eventuelle weitere Behandlungsschritte. In akuten Fällen können Sie gleich im Krankenhaus bleiben. Ansonsten setzen wir uns auch gerne mit Ihrem Hausarzt oder einem anderen Spezialisten in Verbindung, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Häufig Gestellte Fragen

Gezielter MRT Scan, schnelle Termine, direkt aussagekräftige Ergebnisse & ohne Überweisung.

Kliniken

Prescan - Eine Bewusste Entscheidung

Mit unserer Informationsbroschüre erhalten Sie Tipps und Informationen über gesunde Lebensführung und Präventivmedizin.

Altijd de laatste inzichten op het gebied van gezondheid?

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!

Auf dieser Seite

Haben Sie Fragen?

0800 - 773 72 26
info@prescan.de