Kann man nicht zu viel sehen?

Kann man auf dem Scan nicht vielleicht sogar zu viel sehen? Jeder hat doch immer irgendetwas.

Ein Scan ist sehr präzise. Dadurch ist tatsächlich in vielen Fällen etwas zu sehen, was keine weitere Bedeutung hat. Dies wird auch “falsch positives” Ergebnis genannt. Ein Beispiel hierfür ist Narbengewebe. Die Aufgabe des Spezialisten ist es hier, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Es ist entscheidend, die Bilder professionell zu interpretieren. Unsere Ärzte tragen Sorge dafür, dass Sie nicht unnötig beunruhigt werden.

 

Prescan - Eine Bewusste Entscheidung

Mit unserer Informationsbroschüre erhalten Sie Tipps und Informationen über gesunde Lebensführung und Präventivmedizin.

Altijd de laatste inzichten op het gebied van gezondheid?

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!