Geräte

Prescan, sichere Diagnose durch modernste Technik

Sichere Diagnose durch modernste Technik

Die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der bildgebenden Verfahren von MRT und CT ermöglichen es, größere Bereiche des Körpers zu untersuchen. Sogar die Untersuchung des gesamten Körpers wird durch diese Verfahren möglich. Aktuelle relevante (wissenschaftliche) Untersuchungen haben ergeben, dass ein MRT keinerlei Nebenwirkungen verursacht und damit perfekt für ein Screening verwendet werden kann. Bei einem MRT wird eine ungefährliche Magnetfeldtechnologie verwendet, anstelle von Röntgenstrahlen, so dass der Patient keiner gefährlichen Strahlung ausgesetzt ist.

Unsere Prescan Kliniken sind mit modernster apparativer Medizintechnik ausgestattet. Die Geräte sind auf dem neuesten Stand der Technik liefern eine hervorragende Bildqualität, die detailgetreue Einblicke in nahezu alle Gewebe und Organe genauso erlaubt, wie umfassende Ganzkörper Untersuchungen.

Magnetresonanztomografie (MRT)

MRT (Magnetresonanztomografie) arbeitet mit einem Magnetfeld, das für Ihren Körper unbedenklich ist. Der Total Body Scan und andere Scans von einzelnen Körperbereichen wie Wirbelsäule oder Knie werden mittels MRT-Technik durchgeführt. Auf den MRT-Bildern können Spezialisten Strukturen im Innersten des Körpers beurteilen, die auf andere Weise nicht sichtbar sind. Eine durchschnittliche MRT-Untersuchung dauert fünfzehn bis dreißig Minuten. In dieser Zeit werden mehr als tausend Schnittbilder vom Körperinneren gemacht. Auf Wunsch kann ein MRT mit Sedierung durchgeführt werden.

Der MRT-Scan ist jedoch nicht für Menschen mit Herzschrittmacher geeignet. Für sie gibt es alternative Untersuchungsmethoden. Um weitere Informationen über MRT-Scans zu erhalten, kontaktieren Sie uns. 

Unsere modernen Geräte, Philips Achieva 1,5 Tesla (u.a. Prescan Bottrop) und Philips Achieva 3,0 Tesla TX, (u.a. Prescan Gronau & Prescan Bocholt) ermöglichen die präzise Darstellung von Blutgefäßen, virtuelle Bildanalyseverfahren, den Einsatz zur Früherkennung von Tumoren sowie Einblicke in den Körperstoffwechsel. Weiter arbeitet Prescan auch mit einen modernen Siemens MR-Tomographen (u.a. Prescan Aachen & Prescan Düsseldorf) mit einer Magnetfeldstärke von 3 Tesla und extra weiter Öffnung.

Computertomografie (CT)

CT (Computertomografie) ist eine spezielle Art der Röntgenuntersuchung und wird meist zur Untersuchung von Organen verwendet, die ständig in Bewegung sind, wie zum Beispiel Lunge und Herz. Die gesamte Untersuchung nimmt etwa fünf bis zehn Minuten Zeit in Anspruch. Sie liegen auf einer bequemen Liege, auf der Sie durch den CT-Scanner (ein großer Ring) gefahren werden. Auch für Menschen mit ausgeprägter Platzangst ist diese Untersuchung in der Regel unproblematisch.

Bei einem CT-Scanner werden zur Bilderzeugung Röntgenstrahlen verwendet. Selbstverständlich werden zu Ihrer eigenen Sicherheit alle Vorschriften eingehalten, die sich auf die Beschränkung der Strahlenmenge und den Empfehlungen der wissenschaftlichen Forschung beziehen. Wird beim Total Body Scan eine CT-Untersuchung durchgeführt, erfolgt diese im so genannten Low-Dose-Verfahren, bei dem die Strahlenmenge möglichst klein gehalten wird.

Dank der rasanten Entwicklung in den letzten Jahren sind die in unseren Kliniken eingesetzten Geräte heute so wenig belastend wie nie zuvor. Dies gilt beispielsweise für die hochmoderne Multislice-Computertomographie, die in Sekundenschnelle detaillierte Schichtaufnahmen vom Inneren des Körpers bei verminderter Röntgen-Strahlung liefert.

Der BiographTM PET•CT (u. a. Prescan Bremen) bietet unseren Klienten mit seiner exzellenten Bildqualität und kürzesten Untersuchungszeiten revolutionäre Möglichkeiten. Wichtig zur Bewertung der Relevanz der einzelnen Features ist, dass die CT-Untersuchung in der Regel wenige Sekunden dauert.

Ihre Frage

Felder mit einem * sind Pflicht

Prescan - Eine Bewusste Entscheidung

Mit unserer Informationsbroschüre erhalten Sie Tipps und Informationen über gesunde Lebensführung und Präventivmedizin.

Altijd de laatste inzichten op het gebied van gezondheid?

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!

Auf dieser Seite

Haben Sie Fragen?

0800 - 773 72 26
info@prescan.de