MRT Unterbauch

Ursachen für Unterleibsschmerzen bestimmen

MRT Scan
Unterbauch 450,- €

Terminvereinbarung

Sie interessieren sich für einen Unterbauch MRT Scan?
Vereinbaren Sie einen Termin oder lassen Sie sich persönlich beraten:  0800/ 773 72 26 oder 0241/ 900 555 80.

 

Was ist das?

Bei dieser MRT werden die im Unterbauch befindliche Blase und die Geschlechtsorgane abgebildet. Bei Frauen gehören dazu die Gebärmutter und die Eierstöcke, bei Männern die Prostata.

 

Ihre Vorteile

Bei Prescan® erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit einen Termin. Erfahrene Fachärzte und modernste Medizintechnik ermöglichen eine präzise Diagnose und fördern damit eine schnelle und effektive Behandlung.

Symptome

  • Unterbauchschmerzen
  • häufiger Harndrang
  • Probleme beim Wasserlassen
  • Chronische Blasenentzündung
  • Blut im Urin
  • Blut im Sperma

Wann sollten Sie eine MRT des Unterbauchs durchführen lassen?

Unterleibsschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben. Bei Frauen gehen die Beschwerden häufig auf die Eierstöcke oder die Gebärmutter zurück. Polypen, Zysten oder Myome verursachen Schmerzen in der Gebärmutter oder in den Eileitern, sind jedoch meist gutartig. Ohne eine genauere Untersuchung lässt sich jedoch nicht feststellen, ob hinter den Unterbauchschmerzen vielleicht auch ein bösartiger Tumor steckt. So ist beispielsweise Gebärmutterhalskrebs der dritthäufigste bösartige Tumor bei Frauen mit jährlich einer halben Million Todesfälle weltweit.

Genauso gut kann aber auch eine chronische Blasenentzündung für die Unterleibsschmerzen verantwortlich sein. In jungen Jahren leiden Frauen sehr viel häufiger unter Blasenentzündung als Männer. Im Alter sind aber auch Männer zunehmend von dieser unangenehmen Krankheit, die sich vor allem durch Brennen beim Wasserlassen bemerkbar macht, betroffen. Heilt der Infekt nicht richtig aus, kann eine chronische Blasenentzündung entstehen, die nicht nur schmerzhaft ist, sondern auch bis in die Nieren aufsteigen und damit lebensgefährlich werden kann.

Bei Männern kann auch eine Entzündung oder Veränderung der Prostata zu Unterbauchschmerzen führen. Weitere Warnzeichen für Prostataprobleme sind Blut im Urin oder im Sperma. Wenn Sie Prostatabeschwerden haben oder eine gezielte Krebsvorsorge wünschen, führen wir eine gezielte MRT der Prostata [PR1] durch.

MRT am Unterbauch kann einzeln durchgeführt werden, wenn Sie ein oder mehrere oben beschriebene Symptome haben. Sie ist aber auch ein fester Untersuchungsbestandteil des Total Body Scan[PR2] .

Sind die Unterleibsschmerzen auf Darmbeschwerden zurückzuführen, empfehlen wir Ihnen eine gesonderte Darmuntersuchung[PR3] . Welche Untersuchung für Sie infrage kommt, können Sie in einem persönlichen Gespräch mit unserem Fachpersonal klären.

 

Wie läuft ein MRT-Scan des Unterbauchs ab?

Bei einer MRT können innere Organe wie der Eierstock, die Gebärmutter, die Prostata oder die Blase in einem so hohen Detailgrad abgebildet werden, dass auch kleinste Gewebeveränderungen ab fünf Millimetern Größe erkennbar sind, auch wenn diese vielleicht noch gar keine Unterbauchschmerzen verursachen. Für die Untersuchung werden Sie auf einer Liege in eine Röhre geschoben, die vorn und hinten offen ist. Dieser MRT-Scanner macht mithilfe eines Magnetfeldes, das Ihren Körper in keiner Weise belastet, Hunderte von Querschnittsaufnahmen von den Organen im Unterbauch.

Die Untersuchungsergebnisse erhalten Sie noch am gleichen Tag, sodass Sie schnell Gewissheit erhalten, woher die Unterleibsschmerzen kommen. Nachdem der Radiologe Ihnen die Aufnahmen am Bildschirm gezeigt hat, werden sie auf eine DVD gebrannt, die Sie mit nach Hause nehmen können. Gerne setzen wir uns auf Wunsch mit Ihrem Hausarzt oder anderen Spezialisten in Verbindung, sollte ein Behandlungsbedarf bestehen.


 [PR1]Link zu MRT Prostata

 [PR2]Link zu Total Body Scan

 [PR3]Link zu Darmbeschwerden

Häufig Gestellte Fragen

Gezielter MRT Scan, schnelle Termine, direkt aussagekräftige Ergebnisse & ohne Überweisung.

Kliniken

Prescan - Eine Bewusste Entscheidung

Mit unserer Informationsbroschüre erhalten Sie Tipps und Informationen über gesunde Lebensführung und Präventivmedizin.

Altijd de laatste inzichten op het gebied van gezondheid?

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!

Auf dieser Seite

Haben Sie Fragen?

0800 - 773 72 26
info@prescan.de