MRT Schulter

Modernste Bilddiagnostik zur Diagnose von Schulterbeschwerden

MRT-Scan
Schulter 450,- €

Terminvereinbarung

Sie interessieren sich für einen Schulter MRT Scan?
Vereinbaren Sie einen Termin oder lassen Sie sich persönlich beraten:  0800/ 773 72 26 oder 0241/ 900 555 80.

Was ist das?

Bei einem MRT-Scan wird der Aufbau des Schultergelenks mit all seinen unterschiedlichen Gewebearten sichtbar. So lassen sich die Ursachen für Schulterschmerzen oder Bewegungseinschränkungen genau erkennen.

Ihre Vorteile

Ob nach einem Sturz oder bei plötzlich auftretenden Schulterschmerzen oder Bewegungseinschränkungen ohne erkennbare Ursache– mit modernen bildgebenden Verfahren bekommen Sie bei Prescan® schnell eine präzise Diagnose.

Symptome

  • Schmerzen in der Schulter
  • Bewegungseinschränkungen
  • Dauerhafte Schmerzen im Schultergelenk
  • Schmerzen am Schulterblatt

Wann sollten Sie eine MRT der Schulter durchführen lassen?

Schulterschmerzen sind häufig eine Folge von Überlastungen oder Sportunfällen. Manchmal führt aber auch eine ungünstige Anatomie dazu, dass sich die Sehnen oder der Schleimbeutel entzünden. Schmerzen in der Schulter und Bewegungseinschränkungen können den Alltag sehr belasten. Manchmal strahlen die Schultergelenkschmerzen in den Nacken oder den Arm aus. Hinzu kommt, dass dauerhafte Schulterbeschwerden, die unbehandelt bleiben, das Risiko für einen vorzeitigen Gelenkverschleiß (Arthrose) erhöhen.

Eine MRT der Schulter gibt Aufschluss darüber, was die Schulterschmerzen oder Bewegungseinschränkungen verursacht. Auf einer MRT-Aufnahme sind auch kleinste Verletzungen oder Gewebeveränderungen an Knochen, Knorpeln, Sehnen und anderen Weichteilen zu erkennen, die als Auslöser für die Schmerzen im Schultergelenk infrage kommen.

Wir empfehlen einen MRT der Schulter bei folgenden Symptomen:

  • Schmerzen in der Schulter und Bewegungseinschränkungen nach einem Sturz
  • Dauerhafte Schmerzen im Schultergelenk
  • Schmerzen am Schulterblatt
  • Plötzlich auftretende Schulterschmerzen und Bewegungseinschränkungen, ohne dass eine äußere Ursache dafür erkennbar ist

Wie läuft ein MRT-Scan der Schulter ab?

Egal ob Sie akute Schulterschmerzen haben oder seit Längerem unter Bewegungseinschränkungen leiden, bei Prescan® bekommen Sie immer schnell einen Untersuchungstermin, oft sogar innerhalb eines Tages.

Für die MRT-Untersuchung werden Sie in eine lange Röhre geschoben, die vorne und hinten offen ist. Dieser MRT-Scanner nimmt mithilfe eines für Ihren Körper ungefährlichen Magnetfeldes zahlreiche Querschnittbilder von Ihrem Schultergelenk auf, die anschließend von einem Computer in eine 3-D-Darstellung umgewandelt werden. Knochen erscheinen dabei je nach Wichtung in schwarz oder weiß, Weichteile je nach ihrem Wasserstoffgehalt in unterschiedlichen Grautönen.

Bei Verdacht auf einen Sehnenriss, eine Schleimbeutelentzündung oder zur Untersuchung des Knorpelgewebes verabreichen wir Ihnen möglicherweise ein Kontrastmittel. Dieses Kontrastmittel, das im Gegensatz zu Röntgenkontrastmitteln gesundheitlich völlig unbedenklich ist, ermöglicht eine genauere Diagnose. Ob ein Kontrastmittel zur Untersuchung Ihrer Schulterbeschwerden empfehlenswert ist, besprechen Sie vorher in Ruhe mit dem Radiologen.

Der Radiologe geht anschließend gemeinsam mit Ihnen das Untersuchungsergebnis durch und spricht Ihnen Empfehlungen für die Weiterbehandlung aus. Außerdem erhalten Sie von uns eine DVD mit den MRT-Aufnahmen.

 

Häufig Gestellte Fragen

Gezielter MRT Scan, schnelle Termine, direkt aussagekräftige Ergebnisse & ohne Überweisung.

Kliniken

Prescan - Eine Bewusste Entscheidung

Mit unserer Informationsbroschüre erhalten Sie Tipps und Informationen über gesunde Lebensführung und Präventivmedizin.

Altijd de laatste inzichten op het gebied van gezondheid?

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!

Auf dieser Seite

Haben Sie Fragen?

0800 - 773 72 26
info@prescan.de